Hekatron Genius Hx mit Funkmodul Rauchmelder Test

Hekatron Genius Hx Rauchmelder TestDen Rauchwarnmelder HEKATRON Genius Hx und das dazu gehörende Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic können die Käufer extra bestellen. Wer nur einen Rauchwarnmelder benötigt, bestellt zunächst den Rauchwarnmelder HEKATRON Genius Hx und kann ihn später durch das Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic mit anderen Rauchwarnmeldern der Baureihe (bis zu 19 Stück) vernetzen.

► Weitere Infos auf Amazon.de

HEKATRON Genius Hx Produktfunktionen

Mit dem Rauchmelder Genius Hx erwerben die Kunden ein Gerät der absoluten Oberklasse, das komplett in Deutschland hergestellt wird und den DIN EN 14604 und DIN 14676 entspricht sowie der VdS Q Prüfung unterliegt. Der Rauchmelder wird mit zwei 3,6 V Lithium-Ionen-Batterien (10 Jahre Laufzeit, nicht wechselbar) ausgeliefert, wovon eine der Batterien schon für das optional beziehbare Funkmodul vorgesehen ist. Das Gehäuse des HEKATRON Genius Hx besteht aus hochwertigem weißen Kunststoff und wird mit Schrauben und Klebepad montiert.

Die Funktionsweise basiert auf Streulicht, das die Rauchentwicklung misst, wobei eine intelligente Elektronik der natürlichen Verschmutzung im Verlaufe der Jahre durch sukzessive Sensibilisierung der Sensordaten entgegenwirkt. Der HEKATRON Genius Hx ist mit einem Prüf- und Stummschaltknopf ausgestattet, der gleichzeitig eine Signal-LED enthält. Diese LED verdunkelt nachts eine eingebaute Echtzeituhr, ein maßgebliches Feature für den Einbau im Schlafzimmer. Die Schläfer sehen dadurch (vor dem Einschlafen natürlich) keine blinkende LED an der Decke. Der Alarm aus dem Gehäuse mit einer Höhe von 48 mm und einem Durchmesser von 104 mm erklingt mit  lauten 85 dB(A).

Besonderheiten des HEKATRON Genius Hx plus Funkmoduls

Der Rauchmelder Hekatron Genius Hx kann wie erwähnt via Funk mit dem Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic, alternativ auch mit der Variante Pro, vernetzt werden. Damit würden dann bis zu 19 Rauchmelder gleichzeitig Alarm geben, wenn es in einem der Räume brennt. Das bietet sich in Wohneinheiten ebenso an wie in Gewerberäumen, das Funkmodul lässt sich recht einfach per Hand einsetzen. Danach ist es sofort einsatzbereit, es kann zwei HEKATRON Genius Hx Rauchmelder oder eine beliebige weitere Zahl bis zu insgesamt 19 Meldern vernetzen. Die Funkübertragung erfolgt auf 868 MHz (eine störsichere Frequenz), Funk-Smog entsteht nicht.

HEKATRON Genius Hx Rauchmelder: Urteil der Stiftung Warentest

Im Test 01/2013 bewertete die Stiftung Warentest den HEKATRON Genius Hx Rauchmelder plus Funkmodul mit „gut“, das Gesamtequipment wurde damit Testsieger bei den funkvernetzten Rauchmeldern. Laut Stiftung Warentest eignet sich der HEKATRON Genius Hx Rauchmelder ideal in großen Wohnungen, Häusern mit mehreren Etagen sowie in Gewerbeeinheiten. Die Überwachung funktioniere flächendeckend, so die Tester, wofür die eingesetzte Funktechnik entscheidend sei. Selbst Stahlbetondecken würden laut Stiftung Warentest beim HEKATRON Genius Hx plus Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic die Kommunikation zwischen einzelnen Meldern nicht behindern. Weitere Rauchmelder im Rauchmelder Test.

Preis-Leistungs-Verhältnis zum HEKATRON Genius Hx

Obwohl der HEKATRON Genius Hx Rauchmelder plus Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic nicht zu den preiswertesten Geräten am Markt gehört, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut angemessen.

Pro und Kontra zum HEKATRON Genius Hx plus Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic

  • Pro: Die Kunden bewerten mit Pro: hohe Garantie und Zuverlässigkeit, einfache Vernetzung
  • Kontra: Die Installation des Funkmoduls muss absolut nach Vorschrift erfolgen, sonst funktioniert es nicht.

Fazit zum HEKATRON Genius Hx plus Funkmodul Hekatron Genius Hx Basic

Das Testurteil von Stiftung Warentest sagt eigentlich alles über die hohe Qualität aus, Kunden schließen sich dieser Auffassung an. Eigent sich besonders für Große Häuser und gewerbliche Einrichtungen.

Previous post:

Next post: